HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH

Der Kreis Berg gratuliert dem diesjährigen BITBURGER-Kreispokalsieger SV BERGISCH GLADBACH.

Spiel um Platz 3 im BITBURGER-Kreispokal

Union Rösrath dreht das Spiel mit toller Moral

Im kleinen Pokalfinale sicherte sich Union Rösrath mit dem Sieg über den Bezirksligisten SV Frielingsdorf den dritten Startplatz auf FVM Ebene.

Fußball Bitburger Kreispokal Spiel um Platz 3. SV Frielingsdorf – SV Union Rösrath 2:3 (1:0). Der Bezirksligist war in der ersten Hälfte tonangebend und hatte die Partie eigentlich fest im Griff. Kurz vor der Pause traf Florian Weinrich (43.) per Flugkopfball nach Flanke von Louis Fliegner. Beim 2:0 stehen sich der Torschütze Philipp Schmitt (50.) und Tim Weinrich fast auf den Füßen aber es klappte dennoch mit dem Torabschluss nach feiner Vorarbeit von Gianluca Fliegner. Zu dem Zeitpunkt sah die Elf von Spielertrainer Dennis Lüdenbach wie der sichere Sieger aus. Der Kreisligist hatte seine erste echte Torchance erst in der 70. Minute aber der Schuss von Cassio Santos Andrade ging über das Tor. Es war Tim Weinrich, der mit einem fatalen Rückpass in der 74. Minute Union Rösrath wieder ins Spiel brachte. Kevin Rautenberg nahm das Geschenk dankend an. Jetzt ging förmlich ein Ruck durch die Union und es wurde noch ein rassiger Pokalfight. Keine drei Minuten später leitete Florian Haerst den Angriff selber ein und traf im Nachschuss zum zwischenzeitlichen Ausgleich. Es war ein offener Schlagabtausch und die vermeintlich erneute Führung durch den SV Frielingsdorf nahm Schiedsrichter Tobias Meier nach Rücksprache mit dem Assistenten zurück. Als dann ausgerechnet mit Achim Geißler der älteste Spieler im Aufgebot den Kopfball in der 92. Minute zum 3:2 für Union Rösrath im Netz versenkte, kannte der Jubel keine Grenzen mehr. Jetzt träumen die Fußballer von Union Rösrath von einer Erstrundenpartie gegen Alemannia Aachen. (hp)

Bitburger-Kreispokal

Der Bitburger-Kreispokal ist mittlerweile ein fest etablierter und beliebter Wettbewerb bei den Vereinen. Zu den Finalspielen strömen in den letzten Jahren mehrere hundert Zuschauer und sorgten so für würdige Rahmenbedingungen. 

Die Termine - Bitburger-Kreispokal 2018

31.07.2018 Sonntag Vorrunde
05.08.2018 Sonntag 1. Runde
07.08.2018 Dienstag 2. Runde
12.08.2018 Sonntag 3. Runde (Achtelfinale)
14.08.2018 Dienstag 4. Runde (Viertelfinale)
12.09.2018 Dienstag Halbfinale
03.10.2018 Mittwoch Bitburger-Kreispokalendspiel
  • Allgemeines

    Allgemeines

    In jedem Spieljahr ist der DFB-Pokal auf Kreisebene aufgrund eines Beschlusses aller Vereine vor Beginn der Saison zu starten. Das Endspiel ist für den 03.10.2018 vorgesehen.

    Die Pokalspiele werden mit der ersten Mannschaft durchgeführt.

    Die Spielpaarungen sind auszulosen. Der zuerst ausgeloste Verein hat grundsätzlich Heimrecht, wobei die klassenniedrige Mannschaft bis inklusive Viertelfinale in jedem Fall Heimrecht gewährt wird. Ab dem Halbfinale wird gespielt, wie gelost.

    Die Pokalspiele werden an den im Rahmenterminplan vorgesehenen Terminen durchgeführt.

    Bis jeweils Ende April melden die Vereine bei Verzicht die Mannschaft beim Vorsitzenden des Spielausschusses schriftlich ab.

    Eine spätere Abmeldung ist ausgeschlossen, da die Vorbereitungen für die Auslosung im Gange sind.

    Pokalspiele müssen um 2 x 15 Minuten verlängert werden, wenn es bei Schluss der regulären Spielzeit „unentschieden“ steht.

    Ist das Spiel auch in der Nachspielzeit nicht entschieden, wird der Sieger durch Elfmeterschießen ermittelt.

    Ab der diesjährigen Pokalrunde gilt die Einwechslung eines 4. Spielers in einer evtl. Verlängerung.

Nach oben scrollen