Die Halbfinalisten im Bitburger Kreispokal stehen fest

Nümbrecht - Altenberg und Hohkeppel - Rösrath lauten die Paarungen

Union Rösrath bleibt auch diese Saison der Pokalschreck! Im Viertelfinale besiegte die Union den Bezirksligisten TV Hoffnungsthal durch die Tore von Kevin Rautenberg (45. FE) und Florian Haerst (96.) bei einem Gegentreffer durch Anton von Lampe (97.) mit 2:1 (1:0) Toren.

Ergebnisse Viertelfinale:

Rösrath - Hoffnungsthal 2:1
Heiligenhaus - Hohkeppel 1:4
Altenberg - Wiehl 2:1
Bergneustadt - Nümbrecht 1:3

Im Halbfinale kommt es zu folgenden Paarungen:

1. Halbfinale: (Dienstag, 10. September)
Nümbrecht - Altenberg

2. Halbfinale: (Mittwoch, 11. September)
Hohkeppel - Rösrath

Bitburger-Kreispokal

Der Bitburger-Kreispokal ist mittlerweile ein fest etablierter und beliebter Wettbewerb bei den Vereinen. Zu den Finalspielen strömen in den letzten Jahren mehrere hundert Zuschauer und sorgten so für würdige Rahmenbedingungen. 

Die Termine - Bitburger-Kreispokal 2019

30.07.2019 Dienstag Vorrunde
04.08.2019 Sonntag 1. Runde
06.08.2019 Dienstag 2. Runde
11.08.2019 Sonntag 3. Runde (Achtelfinale)
13.08.2019 Dienstag 4. Runde (Viertelfinale)
10.09.2019 Dienstag 1. Halbfinale Nümbrecht-Altenberg
11.09.2019 Mittwoch 2. Halbfinale Hohkeppel-Rösrath
03.10.2019 Donnerstag Bitburger-Kreispokalendspiel
  • Allgemeines

    Allgemeines

    In jedem Spieljahr ist der DFB-Pokal auf Kreisebene aufgrund eines Beschlusses aller Vereine vor Beginn der Saison zu starten. Das Endspiel ist immer am 3. Oktober vorgesehen.

    Die Pokalspiele werden mit der ersten Mannschaft durchgeführt.

    Die Spielpaarungen sind auszulosen. Der zuerst ausgeloste Verein hat grundsätzlich Heimrecht, wobei die klassenniedrige Mannschaft bis inklusive Viertelfinale in jedem Fall Heimrecht gewährt wird. Ab dem Halbfinale wird gespielt, wie gelost.

    Die Pokalspiele werden an den im Rahmenterminplan vorgesehenen Terminen durchgeführt.

    Bis jeweils Ende April melden die Vereine bei Verzicht die Mannschaft beim Vorsitzenden des Spielausschusses schriftlich ab.

    Eine spätere Abmeldung ist ausgeschlossen, da die Vorbereitungen für die Auslosung im Gange sind.

    Pokalspiele müssen um 2 x 15 Minuten verlängert werden, wenn es bei Schluss der regulären Spielzeit „unentschieden“ steht.

    Ist das Spiel auch in der Nachspielzeit nicht entschieden, wird der Sieger durch Elfmeterschießen ermittelt.

    In der Pokalrunde gilt, wie in der Meisterschaft, die Einwechslung eines 4. Spielers.

Nach oben scrollen