Tag des Kinderfußballs am Montag in Lindlar

Anlässlich des Weltkindertages laden der Fußballkreis Berg und der Fußball-Verband Mittelrhein (FVM) am Montag, den 20. September 2021, ab 18 Uhr zum Tag des Kinderfußballs (TdK) auf die Sportanlage des TuS Lindlar ein.

Tag des Kinderfußballs am Montag in Lindlar

Die Veranstaltung richtetsich an alle Kinderfußballtrainer*innen, die sich in ihrem Verein in den Altersklassen Bambini, F- oder E-Jugend engagieren. Ebenfalls sind alle Interessierten (u.a. Jugendleiter*innen, Betreuer*innen, Vereinsvertreter*innen und Eltern) herzlich eingeladen, das Kinderfußball-Festival und die Demo-Trainingseinheit für die Altersklassen vor Ort zu verfolgen.

Vorgestellt werden am „Tag des Kinderfußballs“ die neuen Spielformen im Kinderfußball. Diese beziehen sich auf die Altersstufen Bambini bis E-Jugend und gehen auf die Idee des Kleinfeldfußballs zurück. Im Kern sehen die neuen Spielformen also kleinere Mannschaftsgrößen auf kleineren Spielfeldern vor. Das Kinderfußball-Festival beim TuS Lindlar wird mit U8-Teams auf mehreren etwa 25 x 20 Meter großen Spielfeldern auf je vier Minitore im 3gegen3-Modus ausgetragen. Tore dürfen nur aus der sechs Meter breiten Schusszone erzielt werden.

Der 3gegen3-Modus zeichnet sich durch eine hohe Aktionsdichte aus. Verstecken gibt es hier nicht! Jede*r nimmt aktiv teil und ist immer in Bewegung! Jedes Kind kann Tore erzielen und Gegentore verhindern. Alle Kinder sammeln durch viele Ballkontakte etliche Bewegungserfahrungen. Weitere Informationen zu den neuen Spielformen im Kinderfußball gibt es hier: https://www.fvm.de/kinderfussball/

Um die neuen Spielformen zu demonstrieren, findet auf dem Lindlarer Kunstrasenplatz am „Tag des Kinderfußballs“ ein Turnier mehrerer F-Junioren-Teams statt. Das Turnier wird moderierend begleitet. Wie die neuen Spielformen in die tägliche Trainingsarbeit integriert werden können, wird parallel ab 18.30 Uhr in einer Demo-Trainingseinheit zum Kinderfußball durch DFB-Mobil-Referenten mit denU9-Junioren des TuS Lindlar vorgestellt.

Der Fußballkreis Berg richtet bereits seit Jahren Bambini-Spielfeste für die Kleinsten aus. Mit Beginn der aktuellen Saison werden die neuen Spielformen auch von zehn Kindermannschaften in den beiden F-Junioren-Jahrgängen (U8/U9) in der Praxis erprobt. Der „Tag des Kinderfußballs“ soll Interessierten die Möglichkeit geben, sich über die Umsetzung der neuen Spielformen zu informieren. Ziel des „Tag des Kinderfußballs“ ist es, die neuen Spielformen in der Praxis vorzustellen, Probleme zuerkennen und Anregungen zur Optimierung zu sammeln. Darüber hinaus sollen weitere Vereinskinderteams zur Teilnahme an den F-Junioren-Pilotstaffeln in der Frühjahrsrunde motiviert werden.

Inhaber*innen der DFB-Trainer C-Lizenz werden bei Teilnahme zwei Lerneinheiten als Fortbildung anerkannt.

Alle Informationen in Kürze:

  • Was? Tag des Kinderfußballs im FVM (U8-Festival u. U9-Trainings-Demo)
  • Wann? 20. September 2021 (Montag) ab 18.00 Uhr
  • Wo? TuS Lindlar (Johannesweg 2, 51789 Lindlar)
  • Wie? Besuch ohne Anmeldung möglich!

Für Rückfragen stehen Spielbetriebsleiter im Kreisjugendausschuss Berg, Tim Wessels (tim.wessels@fvm.de) und FVM-Jugendbildungsreferent, Oliver Zeppenfeld (oliver.zeppenfeld@fvm.de) zur Verfügung.

Nach oben scrollen