Pokalsieger der Junioren in Kürten gekürt

Auf ein rundum gelungenes Pokalwochenende im „BEW-Sportpark“ der DJK Montania Kürten kann der Kreisjugendausschuss zurückblicken: Die Endspielteilnehmer sorgten mit spannenden und fairen Endspielen für gute Unterhaltung und Petrus kümmerte sich obendrein um hervorragendes Fußballwetter.

Pokalsieger der Junioren in Kürten gekürt

Den Auftakt machten am Freitag die D7-Junioren vom TuS Moitzfeld und der SG Wallerhausen/Holpe-Steimelhagen. In einer ausgeglichenen Partie brachte Kapitän Jeremy Schumacher den TuS in Führung. Zur Freude der zahlreichen oberbergischen Schlachtenbummler erzielte Kilian Wirths schon kurz darauf den Ausgleich. Die SG hatte danach mehrere gute Chancen zur Führung, bei denen Torwart Moritz Berthold sein Team im Spiel hielt. Jeremy Schumacher schlug auf der anderen Seite in der 47. Minute mit einem Schuss in den Winkel erneut zu und traf zum 2:1-Erfolg für Moitzfeld.

Bei den A-Jugendlichen war das Team des SV 09 Bergisch Gladbach die etwas stärkere Mannschaft und lag durch Kazim Cölgecen und Marian Ewald bereits nach 17 Minuten mit 2:0 in Front. Marvin Vraja und Markos Fameliaris hatten mit einer Doppelchance die besten Möglichkeiten für den FV Wiehl, dessen Anschlusstreffer durch Jannes Everding in der 90. Minute zu spät kam.

Zwei packende Finalspiele folgten am Vormittag des Pfingstsamstages. Zunächst lieferten sich die F-Junioren des FV Wiehl und des Heiligenhauser SV ein offenes Duell. Bis zum 3:3 des HSV kurz nach der Halbzeit ging es hin und her. Erst nach der 4:3-Führung des Wiehlers Levi Schönstein zog die Truppe von Marvin Bollow durch weitere Tore von Giuliano Gucciardi, Lennart Dick und Joel Woitvniak auf 7:3 davon. Konrad Klaas verkürzte für Heiligenhaus zum 4:7.

Bei den E-Junioren war die Mannschaft des SV 09 Bergisch Gladbach gegen den TuS Lindlar durch zwei Tore von Marvin Riemenschneider und eines weiteren Treffers von Adis Abazi bei einem Gegentor von Levi Gondolf bis zur 30. Minute bei einem Zwischenstand von 3:1 auf der Siegerstraße. Der TuS drehte die Partie jedoch durch zwei Treffer von Devran Ordem und eines Tores von Levi Gondolf in ein 4:3 aus Lindlarer Sicht. Die Schlussoffensive der 09er überstand der TuS schadlos, so dass der Ubel nach 60 Minuten keine Grenzen kannte.

Im Endspiel der C-Jugend gab sich Bezirksligist SV 09 Bergisch Gladbach gegen den Sonderligisten TuS Untereschbach keine Blöße und gewann mit 7:2. Gianluca Cserep (2), Paul Hoffmann, Enes Özarici, Niklas Kombüchen, Edwin Lüers und Collin Heidelberg trafen für die Kreisstädter, Roger Sauer und Rojhat Kijak verkürzten für Untereschbach

Erst in der fünften Minute der Nachspielzeit entschied Bojan Blazic das Finale der B-Junioren zu Gunsten des SV 09 Bergisch Gladbach. Zuvor hatte der Sonderligist SV Refrath-Frankenforst unter Unterstützung zahlreicher Fans dem Mittelrheinligisten einen packenden Kampf geliefert und den frühen Führungstreffer des 09ers Eric Witzel durch Tim Weiß ausgeglichen.

In dem auf Samstag, den 15.06.2019, verlegten Finale der D-Junioren setzte sich der FV Wiehl dank einer guten Chancenverwertung mit 4:1 gegen den SV 09 Bergisch Gladbach durch. Mats Heinzemann setzte sich in der fünften Minute über die Torauslinie gegen zwei Gegenspieler durch und schoss zum 1:0 ins kurze Eck ein. Lirim Latifi glich gleich nach Beginn des zweiten Durchganges für die 09er aus. Nach einem Eckstoß traf Jan Luca Lutz zur erneuten Führung für den FV Wiehl. In den Schlussminuten erhöhte Paul Woischwill per Doppelpack auf 4:1.

Finalspiele der Junioren in Kürten, 7. Juni 2019 – 15. Juni 2019
Freitag, 7. Juni 2019     
18:00 UhrD-Junioren (7er)TuS Moitzfeld-SG Wallerhausen/Holpe-Steimelhagen2:1
19:30 UhrA-JuniorenSV 09 Bergisch Gladbach-FV Wiehl2:1
Samstag, 8. Juni 2019     
10:00 UhrF-JuniorenFV Wiehl-Heiligenhauser SV7:4
11:00 UhrE-JuniorenTuS Lindlar-SV 09 Bergisch Gladbach4:3
13:00 UhrC-JuniorenSV 09 Bergisch Gladbach-TuS Untereschbach7:2
15:00 UhrB-JuniorenSV 09 Bergisch Gladbach-SV Refrath-Frankenforst2:1
Samstag, 15. Juni 2019     
14:30 UhrD-JuniorenFV Wiehl-SV 09 Bergisch Gladbach4:1

Weitere Informationen

Nach oben scrollen