Nächster Schiri-Anwärterlehrgang

Im September 2019 wird es wieder einen Schiedsrichteranwärterlehrgang (AWL) geben, und zwar in der Kreisgeschäftsstelle in Overath.

Nächster Schiri-Anwärterlehrgang

Du bist fußballbegeistert? Der Fußballplatz ist dein zweites Wohnzimmer? Dann bist du bei uns genau richtig! Werde Schiedsrichter und sei Teil des Fußballs.

Der Anwärterlehrgang umfasst zwei aufeinanderfolgende Wochenenden (4 Lehrgangstage) beginnend mit Freitag/Samstag, 20./21.09.2019 und endend mit Freitag/Samstag,27./28.09.2019 und findet in der Kreisgeschäftstelle statt.

Im Laufe des Lehrgangs erhalten die Teilnehmer hochwertige Regelvorträge, Einblicke in die Schiedsrichterei und u.a. Praxistipps zum Umgang mit Spielern, um am zweiten Wochenende mit dem erfolgreichen Bestehen der Abschlussprüfung Schiedsrichter zu werden.

Bereits jetzt steht fest, dass die neuen Schiedsrichter in Ihren ersten Spielen von erfahrenen Schiedsrichtern im Rahmen des sogenannten Patensystems begleitet werden. Jeder weiß, aller Anfang schwer ist. Genau deshalb wurde das Patensystem eingerichtet, um den Anfang im neuen Hobby zu erleichtern. Im Rahmen der ersten Spiele (Anzahl individuell vereinbar) erhalten die Schiedsrichter sofort nach dem Spiel ein Feedback zu Ihrer Leistung. Außerdem werden die "Neulinge" bei den administrativen Dingen, wie z.B. Platzkontrolle, Anfertigen des Spielberichts, Abklären der Trikotfarben etc. bei Bedarf unterstützt.

Für weitere Informationen besuchen Sie einfach die Internetseite der FVM-Kampagne schiri-werden.de oder fragen Sie unseren Lehrwart, Thomas Eßer. Seine Kontaktdaten finden Sie HIER. Die Anmeldung kann entweder per Onlineformular unter schiri-werden.de oder per E-Mail an Thomas Eßer erfolgen.

Weitere Informationen zum Lehrgang erhalten Interessenten nach Anmeldung von Thomas Eßer.

Nach oben scrollen