Hallenmasters 2019 in der Nümbrechter GWN-Arena

Am Sonntag steigt in der Nümbrechter GWN-Arena das Hallenmasters des Fußballkreises Berg - In vier Gruppen wollen sich insgesamt 20 Teams die Krone aufsetzen.

Hallenmasters 2019 in der Nümbrechter GWN-Arena

In diesem Jahr also eine runde Zahl bei den Hallenmasters, sodass auch keine Vorrunde ausgespielt werden musste. Erstmals waren 2019 die Vereine in der Pflicht und mussten sich selbst anmelden, wenn die Teilnahme gewünscht war. Gerne hätte der Fußballkreis dieses Hallenmasters auch in der Kooperation mit zwei Vereinen erstmalig auf Kunstrasen ausgespielt, aber letztlich scheiterte das ambitionierte Vorhaben an organisatorischen Schwierigkeiten. Als Favoriten gelten sicher die beiden oberbergischen sportlichen Aushängeschilder, der FV Wiehl und Titelverteidiger SSV Homburg-Nümbrecht. Die beiden Landesligisten werden keinen Bezirksligisten als Gegner haben, müssen aber gegen den einen oder anderen spielstarken Kreisligisten auf der Hut sein. Da kann es schon mal eine Überraschung geben und davon lebt der Charakter des Turniers.
 

Es geht am Sonntag um 11 Uhr gleichzeitig in beiden Hallen parallel los und nach der Spielrunde von vier Gruppen á 5 Mannschaften qualifizieren sich der Tabellenerste und der Tabellenzweite jeder Gruppe für die um 15:15 Uhr beginnende Zwischenrunde mit zwei Gruppen á 4 Mannschaften in zwei Hallen.
 
Die Tabellenersten und die Tabellenzweiten jeder Gruppe qualifizieren sich für das um 16:40 Uhr beginnende Halbfinale und dafür sammeln sich alle Teams in Halle 1. Dort werden dann die Endspielteilnehmer ermittelt. Das Finale soll um 17:22 Uhr angepfiffen werden. Neben dem sportlichen Spaß sind noch stattliche Preisgelder für die Endrunden-Mannschaften vorbehalten.
 
Der komplette Spielplan
 
Preisgelder
 
1. Platz 500 €
2. Platz 350 €
3. Platz 250 €
4. Platz 200 €
5. - 8. Platz je 50 €
 
Die Gruppeneinteilung
 
Gruppe A
Rot-Weiß Olpe
SSV Marienheide
TuS Homburg-Bröltal
TuS Weiershagen
Spvg. Rossenbach
 
Gruppe B
TV Klaswipper
SV Frömmersbach
VfL Engelskirchen
FV Wiehl
SSV Wildbergerhütte-Odenspiel
 
Gruppe C
SF Asbachtal
VfL Berghausen
Blau-Weiß Biesfeld
FC Wiedenest-Othetal
SV Union Rösrath

Gruppe D 
SSV Homburg-Nümbrecht
SSV Bergneustadt
DJK Gummersbach
SV Refrath
TuS Immekeppel

Nach oben scrollen