Stellenausschreibung: Freiwilliges Soziales Jahr im Sport (FSJ) 2017/18

Stellenausschreibung: Freiwilliges Soziales Jahr im Sport (FSJ) 2017/18

Du (w/m) willst Dein Hobby für ein Jahr zum Beruf machen? Der Fußball-Verband Mittelrhein und die Fußballkreise Bonn, Berg, Euskirchen, Rhein-Erft, Aachen und Düren bieten Dir die Möglichkeit dazu. Der FVM und einige seiner Vereine unterhalten ein verbandsweites System, das junge Menschen im FSJ einbindet. Diese unterstützen – nach einer zentralen Ausbildung – haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter auf Verbands- und Kreisebene und sind dabei behilflich, DFB- und FVM-Projekte an der Basis umzusetzen. Arbeitsplatz ist die Geschäftsstelle des Fußball-Verbandes Mittelrhein in Hennef, bzw. die Geschäftsstellen der Kreise Bonn, Berg, Euskirchen, Rhein-Erft, Aachen und Düren in Bonn, Overath, Euskirchen, Bergheim, Würselen und Niederzier.

Das Freiwillige Soziale Jahr im Sport beginnt am 1. September 2017 und dauert ein Jahr. Deine wöchentliche Einsatzzeit beträgt 39 Stunden. Du bekommst ein monatliches Taschengeld von 300€. Weitere Informationen zum FSJ allgemein sind auch auf der Seite des Landessportbundes NRW unter Sportjugend NRW eingestellt. 

Dein Aufgabenbereich hat folgende Schwerpunkte

In der FVM-Geschäftsstelle:

  • administrative Arbeiten in der Verbandsgeschäftsstelle
  • Vorbereitung und Unterstützung bei FVM-Veranstaltungen
  • Begleitung von Auswahlteams
  • Durchführung einer Schul-AG

In den Kreisen:

  • Unterstützung der haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter des Verbandes bzw. des Kreises
  • Betreuung von Mädchenfußball-AGs,  Aufbau von Mädchenmannschaften
  • Aufbau und Begleitung von Kooperationen zwischen Vereinen und Schulen bzw. KITAs
  • Hilfestellung für die Ausbildungskoordinatoren bei der Qualifizierung von Vereinsmitarbeitern, Unterstützung der „DFB-Junior-Coaches“, Unterstützung eines JuMi-Teams
  • Hilfestellung für die Stützpunkttrainer der Jungen- und Mädchenstützpunkte
  • Hilfestellung für die Organisation von Veranstaltungen auf Verbands- und Kreisebene
  • Hilfestellung für Verband und Kreise im EDV- und Internet-Bereich 
  • Ansprechpartner für die Vereine 

Wir erwarten von Dir folgende Qualifikationen

  • aktives Fußballspielen oder eine andere nachweisbare Affinität zum Fußballsport
  • einen Führerschein sowie einen PKW, der Dir zur Verfügung steht, und die Bereitschaft, das Fahrzeug auch im Rahmen Deines Aufgabenbereiches zu nutzen
  • sehr gute EDV-Kenntnisse (Internet, Microsoft Office etc.)
  • sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache
  • Kontaktfreudigkeit im Umgang mit Sportlern, Kindern und Jugendlichen, ehrenamtlichen Mitarbeitern, Vereinen, Behörden, Schulen
  • Bereitschaft, flexible Arbeitseinsätze möglicherweise auch an Abenden oder Wochenenden wahrzunehmen 

Ansprechpartner

Bist Du am FSJ im Sport und an dem ansprechenden Arbeitsbereich interessiert? 

Dann übersende Deine Bewerbungsunterlagen (Anschreiben mit kurzem sportlichem Werdegang, Lebenslauf, Foto, aktuelles Schul- bzw. Arbeitgeber-Zeugnis und erweitertes Führungszeugnis*) bitte ausschließlich online an:

barbara.schwinn(at)fvm.de für die FSJ-Stelle beim FVM in Hennef,

juergen.bachmann(at)fvm.de für die FSJ-Stelle beim Fußballkreis Bonn,

rur-mueller(at)t-online.de für die FSJ-Stelle beim Fußballkreis Berg in Overath, 

jung.sinzenich(at)web.de für die FSJ-Stelle beim Fußballkreis Euskirchen,

walter.ley(at)web.de für die FSJ-Stelle beim Fußballkreis Rhein-Erft in Bergheim,

b-mommertz(at)t-online.de für die FSJ-Stelle beim Fußballkreis Aachen in Würselen, 

manfredschultze(at)gmx.de für die FSJ-Stelle beim Fußballkreis Düren in Niederzier-Huchem/Stammeln.

Bewerbungsschluss ist der 17. Februar 2017

Für Rückfragen stehen Dir die FSJ-Koordinatoren im FVM zur Verfügung:

Barbara Schwinn

barbara.schwinn(at)fvm.de 
02242/91875-44

Sebastian Rüppel

sebastian.rueppel(at)fvm.de
02242/91875-47

*Das erweiterte Führungszeugnis ist bei den Meldebehörden zu beantragen und soll bei einem etwaigen Bewerbungsgespräch vorgelegt werden.

Weitere Informationen und Download

FSJ im FVM

Stellenausschreibung

Nach oben scrollen