Kreisübergreifender Austausch zum Thema "Ausbildung"

Im April war unser Ausbildungsausschuss zu einem Austausch in der Sportschule Hennef.

Kreisübergreifender Austausch zum Thema "Ausbildung"

Ende April lud das Qualifizierungsgremium des FVM unter der Leitung von Hans-Christian Olpen und Claus Adelmann zu einem zweitägigen Austausch der Kreise ein. Auf der Tagesordnung standen Themen wie DFB-Junior-Coach, Trainer-C-Lizenzen, Anwärterlehrgänge der Schiedsrichter, sowie die aktuelle Soll-/Ist-Situation.

Es gab einige Themen, über die im Plenum produktiv diskutiert wurde und die man in den nächsten drei Jahren verbessern und ausbauen möchte. So zum Beispiel die Ausbildung zum DFB-Junior-Coach an Schulen oder aber auch die Struktur innerhalb des Ausbildungsteams auf Kreisebene.

In Sachen Kooperation mit den Stützpunkttrainern, sowie dem Thema Ausbildungsausschuss konnten wir von Kreisseite aus einige Hilfestellungen und Tipps vermitteln, da wir seit Jahren den fünfköpfigen Ausschuss und auch die gute Kommunikation mit dem Stützpunkt haben.

Aber auch wir konnten wichtige Infos und Tipps der anderen mitnehmen, wie zum Beispiel zur Durchführung der DFB-Junior-Coach-Ausbildung in Schulen. Diese werden bei uns im Kreis zwar schon an drei Schulen angeboten, jedoch kann man hier in nächster Zeit sicherlich noch mehr Kooperationen ins Leben rufen und beratend zur Seite stehen.

Wir begrüßen den Vorschlag des FVM, diese qualitative Runde nun häufiger stattfinden zu lassen.

Der Ausbildungsausschuss rund um Hubert Moog, Sinan Ataoglu, Thomas Esser, Yannik Kaysers und Cornelia Pothmann steht für Fragen zum Thema Qualifizierung gerne zur Verfügung.

Nach oben scrollen