Kreis Berg

Fördertag der Schiedsrichter

Am 18.02.2017 haben sich 22 Schiedsrichter im EvB-Gymnasium Wipperfürth intensiver mit Ihrem Hobby beschäftigt und sich zum ersten bergischen SR-Fördertag getroffen.

Fördertag der Schiedsrichter

Organisator, Thomas Eßer, gestaltete die Programmpunkte abwechselungsreich, sodass nicht nur Regelkenntnisse aufgefrischt wurden. Hierzu stellte Thomas einige Aspekte vor, die die Regeländerungen zur Saison 16/17 mit sich brachten.


Dominik Jolk (FVM-Präsidium, Vertreter der jungen Generation) widmete sich anhand von Videoszenen den Grundlagen für eine gute Gespannsarbeit und berichtete über seine Erfahrungen als Assistant und Vierter Offizieller in der 2. Bundesliga.


Vom Verbandsschiedsrichterausschuss erklärte sich Alexander Degeer bereit, den Fördertag zu besuchen. Ein konstruktiver Austausch zum Verhältnis “Beobachter und Schiedsrichter” entwickelte sich, bei dem beide Seiten näher beleuchtet wurden. 


Dennis Schräder übernahm den Teil der allgemeinen Themen, der u.a. Statistiken und Daten von der Kreisliga bis hin zur Mittelrheinliga beinhaltete.


Besonders viel Wert hat der Kreisschiedsrichterausschuss insgesamt auf den Austausch zwischen Kreis- und Verbandsschiedsrichter gelegt.


Am Ende der Veranstaltung waren sich die Teilnehmer einig, dass ein solcher Fördertag im Terminkalender einen festen Platz einnehmen und - wenn möglich - auch mehrmals im Jahr stattfinden sollte.

Nach oben scrollen